Oldenburger Werkstatt für Veränderung
Oldenburger Werkstatt für Veränderung

Team-Supervision:

die monatliche Frischzellenkur für das Team …

Speziell in sozialen Einrichtungen ist das Augenmerk jedes Mitarbeiters auf seine Klientel gerichtet - um die kümmert er sich.
Die eigenen Belange kommen oft zu kurz, werden auch von den Leitungsebenen nicht ernst genommen. Spannungen bis hin zu Mobbing oder psychosomatischen Beschwerden Einzelner sind die Folge.


Team-Supervision setzt hier an.
Das Team besinnt sich auf sich, auf die Stärken jedes Einzelnen und die geballte Kompetenz der Gemeinschaft.
Konflikte werden konstruktiv „geöffnet“ und nach Möglichkeit gelöst, ein verantwortungsvoller Umgang damit erlernt.

 

Auch die Arbeit profitiert von der positiven Energie eines Supervisions-Prozesses: die eigenen Ressourcen zur Bewältigung der Aufgaben werden wieder wahrgenommen, die Ressourcen im Gesamt-Team effektiver eingesetzt.

Die Abgrenzung zur Fall-Supervision ist dabei oft fließend:
der Supervisor ist hier nicht der „besser-Wisser“ mit den guten Tips, sondern unterstützt den Klienten, die eigenen Kompetenzen zur Lösung des Problems (z.B. im Umgang mit einem Kind oder dessen Eltern) zu nutzen.

 

Gerade in der Team-Supervision ist es optimal, mit zwei Supervisoren (möglichst verschiedenen Geschlechts) zu arbeiten; den Klienten bieten sich - gerade bei Konflikten im Team - verschiedene Identifikationsmöglichkeiten, und der offene Diskurs unter den Supervisoren kann erfrischende Erkenntnisse geben.
Die Zusammenarbeit der Werkstatt mit SupervisorInnen unterschiedlicher Fachrichtungen (Musiktherapie, systemische Therapie, Transaktionsanalyse etc.) bietet einen weiten Blickwinkel auf Problemstellungen.

Aktuelles

Oktober: 2 Wochen Pause in der Werkstatt
Vom 7. bis zum 21. Oktober ist die Praxis geschlossen. Ab dem 22.10. bin ich wieder für Sie da.
Termine bis Anfang Oktober (und auch jetzt schon für die Zeit ab der 43. Kalenderwoche) sind bereits buchbar - eine Auswahl passender Zeiten
finden Sie im online-Kalender.

P.S.:
In der therapeutischen Gruppe kllar sind noch (aktuell zwei) Plätze frei für Menschen, die in geschütztem Rahmen gemeinsam mit Anderen ihre (Lebens-)Themen bearbeiten möchten.
Eine wunderbare (und mit 40,- € je Abend auch bezahlbare) Möglichkeit, Veränderungen anzuschieben.

Aktuelles

Supervisionen 2020:

aktuell werden die ersten Termine für regelmäßige Team- und Fall-Supervisionen im Jahr 2020 vergeben.
Sollten Sie dabei bleiben wollen, können Sie sich bereits jetzt Ihren Wunsch-Wochentag sichern. Und wenn Sie mit Ihrem Team einen neuen Supervisor für 2020 suchen, vereinbaren Sie gern schon eine Probesupervision in den nächsten Wochen.

Termine

Ab Frühjahr 2020 geplant: offene Abende für (ehemalige) Klienten

Blog

Bevor Sie sich von jemand anderem zutexten lassen …

Die Praxis

Sigurd Röhrig

Nelkenstraße 3

26121 Oldenburg
Tel. 0441 36130260

Mail: info (bei) oldenburger-werkstatt.de

Weiterleitung zur Homepage der Therapiegruppe „kllar“ Therapiegruppe KLLAR
Weiterleitung zur Homepage des Oldenburger Gesundheits-Netzwerks Old. Gesundheitsnetzwerk
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sigurd Röhrig