Oldenburger Werkstatt für Veränderung
Oldenburger Werkstatt für Veränderung

Introvision -

das Gelassenheits-Training.

Die Introvision, entwickelt von einem Team um die Hamburger Professorin Angelika Wagner, ist eine noch recht junge Methode der mentalen Selbstregulation.

Ausgehend von einem sorgsam angeleiteten und regelmäßig durchgeführten Wahrnehmungstraining wird erlernt, das Wahrgenommene bewusst und willentlich von der Umgebung zu differenzieren - und die Umgebung anschließend wieder einzubeziehen.

In einem zweiten Schritt wird diese Vorgehensweise auf Gedanken übertragen, die wir auf diese Weise von den Ihnen meist anhängenden Gefühls- und Assiziationsketten zu lösen lernen.

So lernen wir schließlich, unsere tiefen und unser Handeln bestimmenden Ängste zu formulieren, ohne dabei (wie bislang) innerlich in Panik zu geraten.

 

Elemente des Intervisions-Trainings nach Wagner beziehe ich bei Bedarf in meine Coaching- und Therapie-Sitzungen ein; wer die Methode der Introvision im Detail kennenlernen möchte, der sei auf die Ausbildung (oder auch Introvisions-Coachings) der dafür ausgebildeten KollegInnen an der Hamburger Universität verwiesen.

Aktuelles

Fall- und Teamsupervision 2018:

Derzeit finden die Terminplanungen für die Team-Supervisionen 2018 statt.  Bei Interesse rufen Sie bitte an - es sind noch Kapazitäten für ein oder zwei Teams vorhanden; der Mittwoch-Vormittag ist vollständig belegt.

Termine

2018 geplant: offene Abende für (ehemalige) Klienten

Blog

Bevor Sie sich von jemand anderem zutexten lassen …

Die Praxis

Sigurd Röhrig

Nelkenstraße 3

26121 Oldenburg
Tel. 0441 36130260

Mail: info (bei) oldenburger-werkstatt.de

Weiterleitung zur Homepage der Therapiegruppe „kllar“ Therapiegruppe KLLAR
Weiterleitung zur Homepage des Oldenburger Gesundheits-Netzwerks Old. Gesundheitsnetzwerk
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sigurd Röhrig