Oldenburger Werkstatt für Veränderung
Oldenburger Werkstatt für Veränderung

„Ich habe Sorge, dass ich mich nach dem Erstgespräch spontan zu einer Therapie entschließe …

… mir das aber später anders überlege und mich nicht traue, das zu sagen.

Kann ich einen vereinbarten Termin folgenlos wieder absagen?“

Sie können jeden Termin wieder absagen - natürlich auch den Ersttermin oder die zweite Sitzung.

Dafür, dass die Absage für Sie kostenfrei bleibt, ist es wichtig, dass Sie rechtzeitig absagen - bitte so früh wie möglich, aber mindestens zwei volle Tage (48 Stunden) vor dem vereinbarten Termin.

„Muss ich meine Absage begründen?“

 

Sie sind nicht verpflichtet, Ihre Absage nicht zu begründen - ich empfehle jedoch unbedingt, telefonisch abzusagen und kurz über die Absage zu sprechen: zum einen lassen sich in einem Gespräch vielleicht Missverständnisse aufklären und Unsicherheiten beseitigen, zum anderen ist es sinnvoll, sich selbst Klarheit über die inneren Gründe der Absage zu verschaffen (um nicht schlicht zu „kneifen“ und eine weitere Runde zu drehen, wenn man sich doch schon aufgerafft hatte, etwas anzupacken).


Auch für mich ist es wertvoll, Ihre Gründe für eine eventuelle Absage zu erfahren, um mich immer besser auf die Bedürfnisse neuer Klienten einstellen zu können.


Wenn Sie unsicher sind, ob der eingeschlagene Weg der richtige ist: geben Sie sich und dem Coach/Therapeuten eine zweite Chance - und kommen dann zu einer fundierten Entscheidung.


Wenn jedoch direkt nach der ersten Sitzung für Sie sehr klar sein sollte, dass „die Chemie nicht stimmt“ oder Sie sich nicht gut aufgehoben fühlen, brauchen Sie keine zweite Sitzung - nutzen Sie Ihre Energie, einen weiteren Versuch zu machen, einen Begleiter zu finden, mit dessen Unterstützung Sie sich wohlfühlen!

Aktuelles

Frühjahr - Zeit des Aufbruchs.
Alte Gewohnheiten ablegen, beruflich neue Ziele definieren, die Partnerschaft endlich beleben: mit Unterstützung  ändert es sich leichter!
Passende Termine für Ihr Erstgespräch finden Sie im online-Kalender.

P.S.:
In der therapeutischen Gruppe kllar sind wieder Plätze frei für Menschen, die in geschütztem Rahmen gemeinsam mit Anderen ihre (Lebens-)Themen bearbeiten möchten.
Eine wunderbare (und mit 30,- € je Abend auch bezahlbare) Möglichkeit, Veränderungen anzuschieben.

Aktuelles

Supervisionen 2019/20:

die Termine für 2019 sind vergeben; je nach Wochentag könnte vielleicht noch maximal ein Team dazukommen.
Wenn Sie mit Ihrem Team einen neuen Supervisor für 2020 suchen, vereinbaren Sie gern schon eine Probesupervision in den nächsten Monaten.

Termine

Ab Sommer 2019 geplant: offene Abende für (ehemalige) Klienten

Blog

Bevor Sie sich von jemand anderem zutexten lassen …

Die Praxis

Sigurd Röhrig

Nelkenstraße 3

26121 Oldenburg
Tel. 0441 36130260

Mail: info (bei) oldenburger-werkstatt.de

Weiterleitung zur Homepage der Therapiegruppe „kllar“ Therapiegruppe KLLAR
Weiterleitung zur Homepage des Oldenburger Gesundheits-Netzwerks Old. Gesundheitsnetzwerk
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sigurd Röhrig